Portrait
24/7 Servicenummer
Jetzt Folgen
Kontakt
Live-Blog
Bauträger
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube
24 Std. Servicenummer
0800 - 72 433 72
kostenfrei aus dem dt. Festnetz
  • Immobilien
  • Bauträger
  • Unternehmen
  • Kontakt
  • Nachhaltigkeit
  • Jetzt Folgen
    Kontakt
    Live-Blog
    Bauträger
    Facebook
    Instagram
    Twitter
    YouTube


    Saniertes Herrenhaus

    Klassizismus trifft stilvoll Moderne


    Ihrer Merkliste hinzufügen liked!

    Weiter zum nächsten Angebot

    65375 Oestrich-Winkel
    Objektnummer: 10.1.10.00016

    Die Aufzeichnungen für dieses aus dem Jahr 1912 erstmals bewohnte Adelsanwesen liest sich wie ein Geschichtsbuch. Das Anwesen ist aus dem Klassizismus geprägt und zeichnet sich durch eine klare Liniensprache, symmetrische Formen und ausgeglichene Proportionen aus. Einst im Adelbesitz, geriet das Anwesen danach von 1938-1945 unter militärische Zwangsverwaltung und wurde im Jahr 1968 notdürftig instandgesetzt. Mit […]

    Oliver Schäfer
    Immobilienmakler (IHK)
    Südwestdeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft

    SCHÄFER RealEstate e.K.

    Nextower (Etage 29)
    Thurn- und Taxis-Platz 6
    60313 Frankfurt a. M.

    Telefon:  0800 72 433 72
    Mobil: 0171 95 547 00
    Exposé anfordern

    Kaufpreis
    Auf Anfrage

    Wohnfläche
    967 m2

    Grundstück
    889 m2

    Zimmer
    26

    Baujahr
    1912
    Provision: Käuferprovision 5,95% (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.

    Details:

    Stellplatzart:
    Garage
    Baujahr:
    1912
    Denkmalschutz:
    Ja
    Energieklasse:
    C
    Garten:
    Ja
    Keller:
    Ja
    Photovoltaik:
    Nein
    Provision:
    Ja
    Sauna:
    Ja
    Schwimmbad:
    Ja
    Stilaltbau:
    Ja
    Stuck:
    Ja
    Wärmeschutzvergl.:
    Ja
    Wohnfläche:
    967 m2
    Zimmer:
    26
    Zisterne:
    Nein
    Zustand:
    saniert

    Bildergalerie:

    Foto 1
    Foto 2
    Foto 3
    Foto 4
    Foto 4
    Foto 5

    Detaillierte Beschreibung

    Die Aufzeichnungen für dieses aus dem Jahr 1912 erstmals bewohnte Adelsanwesen liest sich wie ein Geschichtsbuch. Das Anwesen ist aus dem Klassizismus geprägt und zeichnet sich durch eine klare Liniensprache, symmetrische Formen und ausgeglichene Proportionen aus.

    Einst im Adelbesitz, geriet das Anwesen danach von 1938-1945 unter militärische Zwangsverwaltung und wurde im Jahr 1968 notdürftig instandgesetzt.

    Mit viel Liebe zum Detail wurde das denkmalgeschützte Anwesen in Hanglage im Zeitraum von 1999-2004 von einem Investor aufwendig kernsaniert.

    Das Anwesen eignet sich aufgrund der weitläufigen Zimmeraufteilung hervorragend für einen hochklassigen Wellness-, Spa-, Hotel- und Gasthausbetrieb.

    Verteilt auf insgesamt 3 Etagen stehen insgesamt 26 Zimmer mit teilweise Balkonflächen dem erlesenen Gästekreis zur Verfügung. Die Versorgungseinrichtungen wurden kernsaniert und in der Planung bereits für einen Hotel- und Gasthausbetrieb bedacht.

    Eine moderne und energieeffiziente Energieversorgung garantiert kalkulierbare Unterhaltskosten.

    Im Untergeschoss befindet sich der Spa-Bereich. Aufgrund der Hanglage genießen Ihre Gäste an der Südseite des Anwesens blickgeschützt den einmaligen Sonnenuntergang über das Rheintal.

    Die Kieselsteinzufahrt führt direkt vor das Herrschaftsanwesen. Der Bauzeit Epoche entsprechend betreten Sie eine helle Empfangslobby mit Stuckintarsien, Sprossenfenstern und einem Treppenaufgang zu den oberen Etagen. Die Stuckornamente und Steinintarsien wurden aufwendig original- und detailgetreu wiederhergestellt.

    Für den Gasthausbetrieb steht eine Großküche mit moderner Kücheninfrastruktur zur Verfügung.

    Die hochwertigen Einbaugeräte in der Großküche und der Speisesaal ermöglichen Köche- und Gasthausbetreibern eine Bewirtung von mindestens 87 Gäste gleichzeitig.

    Sollte Sie das Immobilienangebot ansprechen, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

    Lage

    Oestrich-Winkel liegt am Südhang des Rheingaugebirges, dem Südwestteil des Taunus und grenzt im Norden an die Gemeinden Schlangenbad und Kiedrich, im Osten an die Landeshauptstadt Wiesbaden und die Gemeinde Walluf, im Süden – getrennt durch den Rhein – an die Gemeinde Budenheim und die Stadt Ingelheim am Rhein an.

    Die Stadt verfügt über historische Adelshöfe und ist Austragungsort für zahlreiche Kulturveranstaltungen, die im Rahmen des jährlichen Rheingauer Musikfestivals in historischen Anwesen und idyllischen Weingütern stattfinden.

    Dank des milden Klimas, der idealen Lage und den vielen Sonnenstunden, hat sich die Rheingauregion als Weinanbaugebiet mit internationalem Ansehen etabliert.

    Verkehrsanbindung

    Über die B42 in Verlängerung an die A66 gelangen Sie in südliche Fahrtrichtung in ca. 10 Minuten mit dem Fahrzeug direkt in das Zentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist Austragungsort jährlich zahlreicher Kultur- und Messeveranstaltungen, u.a. im neuen RMCC (Rhein-Main-Concress-Centrum)

    Der größte deutsche internationale Verkehrsflughafen erreichen Sie von Ihrem Anwesen aus in weniger als 20 Autominuten.

    Ausstattung

    • Wärmschutzverglast
    • Denkmalgeschützt
    • Schwimmbad und Sauna
    • Großküche mit Speisesaal
    • Garagen
    • Kfz-Stellplätze
    • Stuckornamente und Steinintarsien

    Sonstige Angaben

    Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
    Dieser ist gültig bis 01.01.2027
    Endenergieverbrauch beträgt 98.00 kwh/(m²*a).
    Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas
    Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1912
    Die Energieeffizienzklasse ist C

    Technische Objektdaten

    ENERGIEAUSWEIS

    gemäß den $$ 16 ff. der Energiesparverordnung (EnEV).
    Berechneter Energiebedarf des Gebäudes
    Energiebedarf

    Endenergiebedarf
    98kWh/(m²*a)
    Energieeffizienzklasse:
    C
    A+
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    0
    25
    50
    75
    100
    125
    150
    175
    200
    225
    >250